Wer wir sind

Die Frauengemeinschaft Rudolfstetten ist ein politisch unabhängiger Verein, der allen Frauen zugänglich ist. Die Frauengemeinschaft ist Mitglied des Aargauischen Katholischen Frauenbundes AKF und damit automatisch auch Mitglied des Schweizerischen Katholischen Frauenbundes SKF.
1961 wurde der Verein als damalige katholische Gemeinschaft gegründet. Heute steht der Verein allen Frauen offen, unabhängig von Religion, Herkunft und Alter.

Zur Zeit besteht der Verein aus rund 140 Frauen, welche verschiedene Aktivitäten und Anlässe in unserer Gemeinde unterstützen und organisieren. Mit wenigen Ausnahmen sind alle Angebote öffentlich und auch für Nichtmitglieder zugänglich. Zu den vielfältigen Aufgaben gehören unter anderem soziale, karitative und ökumenische Belange, aber auch Frauenthemen, Weiterbildung, Kultur und Geselligkeit. Detailliertere Informationen über alle Anlässe sind in der Rubrik „Jahresprogramm“ abrufbar. Für weitere Anregungen, die dem Vereinszweck dienen, ist unser Verein jederzeit offen.

Die Einteilung in verschiedene Zuständigkeitsbereiche bzw. Arbeitsgruppen hat sich bestens bewährt und die Zusammenarbeit mit anderen Institutionen wird erleichtert. Regelmässige Arbeitsgruppentreffen bieten Raum für den gegenseitigen Austausch. Das von der Generalversammlung gewählte Leitungsteam übernimmt und koordiniert die Vorstandsaufgaben und vertritt die Interessen des Vereins nach aussen.

Die Frauengemeinschaft Rudolfstetten trägt aktiv zum Gemeindewohl bei und fördert den Zusammenhalt unter den Frauen und unter der Bevölkerung.