Vortrag Bruno Zeltner – Gefängnisseelsorger Kt. Aargau

Fast 40 Personen fanden den Weg ins Pfarreizentrum Christkönig und lauschten gespannt den Erzählungen von Bruno Zeltner.

Zu Beginn spielte Franziska Zeltner das bekannte Stück:  „Va pensiero“ Gefangenenchor aus der Oper „Nabucco“ von Giuseppe Verdi

Seit 2010 gibt es die Gefängisseelsorge in den Untersuchungsgefängnissen im Kanton Aargau.
Was genau die Aufgaben von Bruno Zeltner sind, hat er uns sehr ausführlich und spannend erzählt.

Es gibt immer 2 Seiten wenn es um Gewalt geht.
Diesmal haben wir die andere Seite kennengelernt und manch ein Zuhörer kam ins Staunen und Zweifeln.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Im Anschluss konnten alle noch bei einem Apéro diskutieren.

Herzlichen Dank Franziska & Bruno Zeltner sowie allen Helfern.